UBN-Report

Aus BCC Contest- & Technik-Lexikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Was ist ein "UBN-Report"?

In einem UBN-Report listet der Contest-Veranstalter und -Auswerter die bei der Logkontrolle erkannten Fehler auf. Die wesentlichen Fehler sind:

  • U (Unique callsign) – Du hast ein Rufzeichen in Deinem Log, das kein anderer Contestteilnehmer gearbeitet hat. Dies ist ein Indiz für einen Hörfehler. Es ist aber auch gut möglich, dass es sich um ein reguläres QSO handelt, beispielweise um den freundlichen Punkt eines Nachbarn. Laute oder seltene Stationen haben oft viele Uniques. Uniques werden üblicherweise nur dann gestrichen, wenn sich ihnen ein korrektes Rufzeichen zuordnen läßt. Überdurchschnittlich hohe Unique-Raten sind oft ein Indiz für viele Hörfehler.
  • B (Bad callsign) – Du wertest ein QSO für ein Rufzeichen, das definitiv falsch ist und nicht im Contest aktiv war. Dies kann ein illegales Call wie Y28VG sein, oder es war ein Teilnehmer, den Du falsch geloggt hast (Hörfehler). Diese QSOs werden in der Regel gestrichen. In einigen Contesten gibt es Strafpunkte.
  • N (Not in log) – Du wertest ein QSO mit einer Station, die im Contest aktiv war und ein Log eingereicht hat. Dein QSO steht aber nicht in ihrem Log. Auch hier wird das QSO nicht gewertet, evtl. gibt es Strafpunkte. Stellt der Auswerter allerdings fest, dass Dein Rufzeichen fast richtig im Log der anderen Station ist, wird davon ausgegangen, dass der Fehler nicht bei Dir liegt. Du bekommst keinen Abzug – allerdings die Gegenstation.

Wegen der wesentlichen Fehler U, B und N wird der Bericht UBN-Report genannt. UBN-Reports wurden im Zuge der elektronischen Contestauswertung bei den CQWWDX-Contesten eingeführt; inzwischen bieten fast alle großen Wettbewerbe diese Auswertungen an.

Weiterführende Informationen unter: CQWW Public Log Checking Reports.


Was ist "NIL"?

NIL ist die Abkürzung für "Not In Log" - Du bist also nicht im Log der Station, die Du denkst, gearbeitet zu haben. Das kann zwei Gründe haben:

  1. Du hast Dich getäuscht und es wurde in Wirklichkeit eine andere Station gearbeitet
  2. Die Gegenstation hat Dein Call falsch aufgenommen und so steht bei der Gegenseite z.B. DL6MWH statt DL6MHW im Log