Kategorie:Antennen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BCC Contest- & Technik-Lexikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 23: Zeile 23:
 
|-
 
|-
 
|60m
 
|60m
|
+
|5.355
|
+
|26,61
 
|-
 
|-
 
|40m
 
|40m
Zeile 57: Zeile 57:
 
|50.100
 
|50.100
 
|2,84
 
|2,84
 +
|}
 +
 +
Für die Befestigung an Isolierstücken sind je nach Ausführung 10 cm – 30 cm zu berücksichtigen.
 +
 +
Bekanntlich läßt sich die reale Mittenfrequenz nie genau vorhersagen, deshalb wird man sich in der Praxis immer schrittweise an den gewünschten Wert annähern. Liegt man nach einer ersten VSWR-Messung x kHz zu tief (oder zu hoch), so benötigt man folgende, zweite Korrekturtabelle. Diese gibt die Längenänderung je Dipolseite in cm bei einer Frequenzänderung von 100 kHz an.
 +
 +
{| class="wikitable"
 +
!Band
 +
!Frequenz [kHz]
 +
!Änderung je Seite [cm]
 +
|-
 +
|160m
 +
|1.850
 +
|209
 +
|-
 +
|80m
 +
|3.650
 +
|54
 +
|-
 +
|60m
 +
|5.360
 +
|
 +
|-
 +
|40m
 +
|7.050
 +
|14,5
 +
|-
 +
|30m
 +
|10.125
 +
|7
 +
|-
 +
|20m
 +
|14.175
 +
|3,5
 +
|-
 +
|17m
 +
|18.120
 +
|2,5
 +
|-
 +
|15m
 +
|
 +
|21.200
 +
|1,5
 +
|-
 +
|12m
 +
|24.940
 +
|1,2
 +
|-
 +
|10m
 +
|28.500
 +
|0,85
 +
|-
 +
|6m
 +
|50.100
 +
|0,27
 
|}
 
|}
  
  
Für die Befestigung an Isolierstücken sind je nach Ausführung 10 cm – 30 cm zu
 
berücksichtigen.
 
Bekanntlich läßt sich die reale Mittenfrequenz nie genau vorhersagen, deshalb
 
wird man sich in der Praxis immer schrittweise an den gewünschten Wert annä-
 
hern. Liegt man nach einer ersten VSWR-Messung x kHz zu tief (oder zu hoch), so
 
benötigt man folgende, zweite Korrekturtabelle. Diese gibt die Längenänderung
 
je Dipolseite in cm bei einer Frequenzänderung von 100 kHz an.2-2 2 Praktische Antennentechnik
 
Band/m Frequenz/kHz Änderung je Band/m Frequenz/kHz Änderung je
 
Seite/cm Seite/cm
 
160 1850 209 17 18120 2,5
 
80 3650 54 15 21200 1,5
 
40 7050 14,5 12 24940 1,2
 
30 10125 7 10 28500 0,85
 
20 14175 3,5 6 50100 0,27
 
 
Ein praktisches Beispiel:
 
Ein praktisches Beispiel:
 
Ist die gemessene Resonanzfrequenz für einen 80 m-Dipol der auf
 
Ist die gemessene Resonanzfrequenz für einen 80 m-Dipol der auf

Version vom 4. April 2021, 19:03 Uhr

Grundlagen

Dipol

Bemessungstabelle für Dipole

In der Praxis hat sich gezeigt, daß ein Verkürzungsfaktor von 0,95 bei Drahtantennen im Kurzwellenbereich gegenüber der Wellenlänge im freien Raum angenommen werden kann. Zur Berechnung der Länge eines Halbwellendipols wird die Formel

l = 300.000 * 0,95 / f = 142.500 / f

angewendet, wobei die Gesamtlänge l in Meter und die Frequenz f in kHz anzugeben ist. Das ergibt dann für die unteren Bandgrenzen der Kurzwellenbänder nachstehende Tabelle:

Band Frequenz [kHz] Länge [m]
160m 1.815 78,51
80m 3.500 40,71
60m 5.355 26,61
40m 7.000 20,36
30m 10.100 14,11
20m 14.000 10,18
17m 18.068 7,89
15m 21.000 6,79
12m 24.890 5,73
10m 28.000 5,09
6m 50.100 2,84

Für die Befestigung an Isolierstücken sind je nach Ausführung 10 cm – 30 cm zu berücksichtigen.

Bekanntlich läßt sich die reale Mittenfrequenz nie genau vorhersagen, deshalb wird man sich in der Praxis immer schrittweise an den gewünschten Wert annähern. Liegt man nach einer ersten VSWR-Messung x kHz zu tief (oder zu hoch), so benötigt man folgende, zweite Korrekturtabelle. Diese gibt die Längenänderung je Dipolseite in cm bei einer Frequenzänderung von 100 kHz an.

Band Frequenz [kHz] Änderung je Seite [cm]
160m 1.850 209
80m 3.650 54
60m 5.360
40m 7.050 14,5
30m 10.125 7
20m 14.175 3,5
17m 18.120 2,5
15m 21.200 1,5
12m 24.940 1,2
10m 28.500 0,85
6m 50.100 0,27


Ein praktisches Beispiel: Ist die gemessene Resonanzfrequenz für einen 80 m-Dipol der auf 3650 kHz arbeiten soll 3520 kHz, so berechnet man: Ist-Resonanzfrequenz 3520 kHz minus Soll-Resonanzfrequenz 3650 kHz ergibt eine Differenz von 130 kHz. 130 kHz entsprechen 54 cm · 130 kHz 100 kHz = 70;2 cm: Es gilt also, den Dipol pro Seite um ca. 70 cm zu kürzen. Das Kürzen kann übrigens durch Umlegen geschehen, man muss nicht immer gleich abschneiden. Die überschüssige Länge wird parallel zurückgeführt und mit Isolierband befestigt

Vertikal

Yagi

Quad

Empfangsantennen

Seiten in der Kategorie „Antennen“

Diese Kategorie enthält nur die folgende Seite.